Header-Background

« Zurück

Gesunde, vollwertige Ernährung

Eine gesunde Ernährung soll die lebenswichtigen Funktionen sicherstellen. Sie ist wichtig für den Stoffwechsel, den Körper und die Psyche. Wer auf seine Ernährung und sein Gewicht achtet, kann viel für seine Gesundheit tun.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) hat wissenschaftlich fundierte Ernährungsempfehlungen erarbeitet. So wurden 10 Regeln für eine vollwertige, gesunde Ernährung festgelegt:

Regel 1:

  • vielseitig essen

Regel 2:

  • reichlich Getreideprodukte und Kartoffeln

Regel 3:

  • Gemüse und Obst (nimm "5 am Tag")

Regel 4:

  • täglich Milch und Milchprodukte essen,
  • ein- bis zweimal in der Woche Fisch
  • Fleisch, Wurstwaren sowie Eier in Maßen

Regel 5:

  • wenig Fett und fettreiche Lebensmittel

Regel 6:

  • Zucker und Salz in Maßen
  • jodiertes Speisesalz bevorzugen

Regel 7:

  • reichlich Trinken (mindestens 1,5 l/Tag)

Regel 8:

  • Nahrung schmackhaft und schonend zubereiten

Regel 9:

  • Zeit zum Essen nehmen
  • das Essen genießen

Regel 10:

  • auf das Gewicht achten
  • in Bewegung bleiben (körperliche Bewegung und Sport 30-60 Minuten pro Tag)

Weitere Tipps für einen gesunden Lebensstil sind z. B. nicht zu viele Fertigprodukte essen, da sie meist viel Fett und Zusatzstoffe enthalten und aufhören zu essen, wenn man satt ist. Außerdem sollte man möglichst nicht den ganzen Tag hungern, weil das abends zwangsläufig zu Heißhungerattacken führt.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum