Die Möglichkeiten zur Verhütung und Früherkennung von Darmkrebs sind deutlich besser als bei anderen Krebsarten!

Nutzen Sie die Darmkrebsvorsorge!

Ab dem 55. Lebensjahr gehört die Untersuchung zum Vorsorgeprogramm der Krankenkassen:

  • 50.-55. Lebensjahr - Stuhltest auf okkultes Blut
  • Ab dem 55. Lebensjahr - Koloskopie zur Darmkrebsvorsorge zweimal im Abstand von 10 Jahren oder Stuhltest auf okkultes Blut alle zwei Jahre

Dickdarmkrebs ist der zweithäufigste Tumor in Deutschland und führt jährlich zu fast 30000 Todesfällen. Eine Darmkrebsvorsorgeuntersuchung - die Koloskopie kann verhindern, dass man an Dickdarmkrebs erkrankt.

Diese Darmspiegelung wird heute schmerzfrei unter Sedierung (Kurznarkose) durchgeführt. Auch die befürchtete Vorbereitung (Spülung des Darmes) ist deutlich verträglicher geworden.

Sprechen Sie uns an - wir garantieren Ihnen eine Untersuchung ohne Schmerzen mit individuell angepasster Vorbereitung, die Sie gut vertragen werden. Und natürlich tragen wir gleichzeitig alle vorhandenen Polypen bei Ihnen ab!