Header-Background

« Zurück

Soorösophagitis

Es gibt zahlreiche Risikofaktoren, die das Entstehen einer Soorösophagitis begünstigen. Zu ihnen zählen sowohl Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens, als auch die Einnahme verschiedener Medikamente. In seltenen Fällen liegt eine angeborene oder erworbene Erkrankung des Immunsystems vor. Auch ein stressiger Lebensstil oder belastende Lebensumstände können eine Soorösophagitis auslösen. Ein weißlicher Belag in der Mundhöhle weist dann auf eine Infektion mit einem Hefepilz (Candida albicans) hin.

 


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum